Interkulturelles Training

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist eine Schlüsselqualifikation für Klinikpersonal, Ärzte und Pflegekräfte in Einrichtungen des deutschen Gesundheitswesens geworden und wird noch weiter an Bedeutung gewinnen. Für die gelungene Integration ausländischer Personalressourcen aus Drittstaaten, aber auch für die Kommunikation mit Patienten aus anderen Kulturen ist es wichtig, sich landestypische Gepflogenheiten und Wertevorstellungen bewusst zu machen, kulturelle Unterschiede aufzudecken, Offenheit und Verständnis für das „Fremde“ zu wecken und eine grundsätzliche Bereitschaft zum offenen Umgang mit Diversität zu schaffen.

Interkulturelles Training von Onea Care

Das Interkulturelle Training von Onea Care wird von ausgebildeten Coaches geleitet, die in ihren Kursen aufgrund mehrjähriger Auslandsaufenthalte stets aus eigener Erfahrung berichten. Die Seminare richten sich an Geschäftsführer, Pflegedienstleitungen und Personalverantwortliche deutscher Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Die Kursteilnehmer können anschließend ihr erlerntes Wissen über die wertvollen Brücken zwischen den verschiedenen Kulturen an Mitarbeiter und Abteilungsleiter weitergeben und als Multiplikatoren für die Integration der Pflegekräfte aus Drittstaaten fungieren.

Tel.: +49 211 22058950

 

Email: info@onea-care.com

Kontakt Schließen